schnelle Lieferung
Hotline: +49 241 927878123

TCM Kräuter - Green Harris

Erfahre mehr über TCM Kräuter

Vielfalt der chinesischen Arzneimittel


Wie auch in der westlichen Naturheilkunde, greift auch die chinesische Medizin unter anderem auf Blätter, Rinden und Wurzeln von Pflanzen aus beheimateten Regionen zurück. Vereinzelt werden auch mineralische als auch tierische Substanzen verarbeitet, sofern diese nicht unter das Artenschutzgesetz fallen. Um genau zu sein ist die traditionelle chinesische Medizin bereits 5000 Jahre alt und bringt im Vergleich zur westlichen Kultur einen enormen Erfahrungsschatz an Kräuterrezepturen mit. Auch wenn es noch deutlich mehr Substanzen gibt, werden rund 300 Kräuterbestandteile kontinuierlich in beliebten Kräuterrezepturen verwendet. Heilkräuter werden auch als chineische Arzneimittel oder Rohdrogen bezeichnet. In der chinesischen Medizin werden selten einzelne Kräuter für die Behandlung von Problemen verwendet. Vielmehr folgt die traditionelle chinesische Kräutertherapie einem bestimmten Muster, bei dem mehrere Heilkräuter miteinander kombiniert werden. In der Regel werden bewährte Kräuterformeln, in einer nachhaltugen Therapie , individuell an die Beschwerden oder Krankheiten von Patienten angepasst. Die Lehre der traditionellen chinesischen Kräuterheilkunde ist vielschichtig, weshalb TCM Kräuter im Normalfall von ausgebildeten Therapeuten verschrieben werden.

Gut zu wissen: Yin, Yang und Qi Die Organe des Körpers lassen sich laut chinesischer tradition Yin und Yang zuordnen. Dazu müssen wir kurz auf deren Beudeutung eingehen. Yin und Yang bilden zusammen die Grundkraft des Lebens. Sie symbolisieren die Einheit der Gegensätze, bedingen einander, fließen ineinander über und ergben ein Ganzes. Auch die Organe des Körpers lassen sich dem Yin oder Yang zuordnen. Krankheit bedeutet nach der traditionellen chinesischen Medizin immer das Vorhandensein eines Ungleichgewichts. Durch dieses Ungleichgewicht wird der Qi Fluss blockiert. Mit Qi bezeichnet die chinesische Medizin die Lebensernergie auf körperlicher wie mentaler Ebene, die durch den Körper fließt. Mittels der Kräutertherapie versucht man in erster Linie das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Wann werden TCM Kräuter angewendet und wie werden sie eingenommen?

Die Anwendungsfälle sind vielseitig und nicht in einer Übersicht darzustellen. Fakt ist, dass oftmals chronische Beschwerden oder Krankheiten mittels der TCM Kräutertherapie angegangen werden. Aber auch in der Begleitung von Therapien in der Onkologie, greifen Ärtze auf die TCM zurück. Nicht selten werden mittels chinesischer Kräutertherapie unerwünschte Nebenwirkungen gelindert.

Gängige Anwendungsfälle für Behandlungen mit Kräutern sind Beispielsweise bei:

  • Akne, Neurodermitis oder andere Hautprobleme
  • Rheuma
  • Tinnitus
  • Migräne
  • Wechseljahre
  • Erkältungen
  • Kinderwunsch
  • Wochenbett
  • Stillzeit
  • Menstruationsbeschwerden

Du siehst, die Anwendung ist vielschichtig und setzt meistens eine Therapie und das Fachwissen von gelernten TCM Therapeuten heraus. Jedoch gibt es auch tolle Bücher, wie die von Georg Weidinger, die eine einfache Anwendung von chinesischen Rezepturen ermöglichen. Hier empfehlen insbesondere das Buch „Die chinesische Hausapotheke“ - Alle Rezepturen sind auch in unserem Shop erhältlich.

Welche TCM Kräuter sind verschreibungspflichtig?

In Deutschland sind die Substanzen Ephedra Herba, Aconitum, Pulsatilla und Strychni Semen verschreibungspflichtig. Aconitum oder auch der blaue Eisenhut gehört zu den giftigsten Pflanzen Mitteleuropas. Bereits geringe Mengen können zum Tod führen. Für die Herstellung von Arzneimitteln, wird die gesamte Pflanze samt Wurzelstock verwendet. Ephedra wird auch Meertäubelkraut genannt und ist eine Pflanze mit hohem toxischen Anteil und besitzt ein hohes Abhängigkeitspotential.

Kann ich TCM Kräuter selbst anpflanzen?

Grundsätzlich spricht nichts gegen das anpflanzen von eigenen chinesischen Pflanzen. Du solltest jedoch wissen, dass du voraussichtlich nicht allen potentiellen Kräutern die passende Umgebung bieten kannst. Viele Pflanzen wachsen nur unter den richtigen Vorraussetzungen. Dabei spielt das Wetter genauso eine wichtige Rolle, wie die Anbauregion und in welchen höhen Pflanzen angebaut werden. Laut der traditionellen chinesischen Medizin, kann der richtige Anbau nicht einfach im heimischen Garten reproduziert werden. Das richtige Saatgut, die richtige Region, die richtigen klimatischen Verhältnisse sowie die korrekte Ernte sind für das vollumfängliche Entfalten von TCM Pflanzen unabdinglich. Die Symbiose aller passenden Komponenten nennt man laut chinesischer Medizin „DAO DI“

Wo kann man TCM Kräuter kaufen?

TCM Kräuter können über Apotheken oder spezialisierte Hersteller bezogen werden. Da die dichte der Apotheken, welche ein zertifiziertes Sortiment chinesischer Heilkräuter vorhalten sehr gering ist, bietet es sich an, die chinesischen Kräutermischungen über das Internet zu bestellen. Ganz besonders wichtig ist dabei, besonderen Wert auf die Qualität zu legen. Gute Qualität ist dann sichergestellt, wenn der Anbieter für jedes TCM Kraut ein gültiges Zertifikat, eines unabhängigen Labors vorweisen kann.

Wir bei Green Harris legen großen Wert auf die Qualität unserer Produkte und unser Sortiment ist vollzertifiziert. Was genau das bedeutet, erfährst du unter dem Punkt „Woran erkenne ich die Qualität von TCM Kräutern?“

In unserem Shop kannst du knapp 300 TCM Kräuter online bestellen – Einzeln oder als Kräutermischung.

TCM Kräuter kaufen

Woran erkenne ich die Qualität von TCM Kräutern?

Mit dem bloßen Auge ist die Qualität von Kräutern in der Regel nicht erkennbar. Auch wenn es Menschen gibt, die behaupten sie könnten Verunreinigungen „schmecken oder riechen“, so ist das sicherlich keine valide Prüfmethode auf die man sich verlassen kann.

Es gibt unterschiedliche Prüfmethoden, mit denen die Qualität von natürlichen Substanzen sichergestellt wird. Im wesentlichen strengt man die Massenspektroskopie, Dünnschichtchromatographie Hochdruckflüssigchromatographie sowie die IR – Spektroskopie an, um die Belastung von Schwermetallen, Pestiziden oder Schimmelpilzen auszuschließen. Bei erfolgreicher Prüfung erhält der Anbieter ein Zertifikat mit den Ergebnissen aller Prüfungen.

Versand per Post

Chinesische Heilkräuter können ohne Probleme per Post versendet werden. Wichtig ist, dass die Produktverpackung Luftdicht verschlossen ist. Im Besten Fall werden Verpackungen verwendet, die einen direkten Lichteinfall auf das Kraut verhindern, damit die Produktqualität nicht beeinflusst wird. Nach dem Versand der TCM Kräuter, sollte das Produkt kühl und trocken gelagert werden. In der Regel werden für den Versand stoßfeste Verpackungen verwendet, um die Ware vor Beschädigungen zu Schützen.

Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte sofort einen 10% Gutschein für unseren TCM Online Shop
Apothekenqualität
Green Harris

Rechtliches

Zahlung

Zahlung via Paypal Zahlung via Vorkasse
Versand

Versand via Vorkasse