Pao Zhi – Die Aufbereitung chinesischer Heilkräuter

Pao Zhi bezeichnet ein Zubereitungsverfahren nach der traditionellen chinesischen Medizin. Laut TCM lässt sich durch unterschiedliche Präparierungen die Wirkung von Heilkräutern verändern oder spezifizieren. Die Verwendung von Pao Zhi steigert die Effektivität einer Rezeptur und verringert unerwünschte Nebenwirkungen. Pao Zhi hilft dabei, die Energie der Kräuter zu kontrollieren und in spezielle Bahnen zu lenken.

Ziele der Pao Zhi Aufbereitung

  • modifizieren der Wirkrichtung
  • gezieltes ansprechen von Leitbahnen
  • verringern der Toxiziät
  • verbessern der Aufnahme
  • entfernen unangenehmer Gerüche
  • beseitigen von Nebenwirkungen

Gängige Aufbereitungsverfahren

AufbereitungBedeutung
CHAOgoldbraun geröstet
CU CHAOin Essig gezogen, danach bei niedriger Hitze geröstet
MI ZHImit weiteren Zutaten versetzt
JIAOstark geröstet, leicht verbrannt
JIU ZHImit Wein versetzt
TANverkohlt
YAN ZHImit Salz versetzt

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.